7 TAGE PRO WOCHE

7 TAGE PRO WOCHE

Wir fliegen jeden Tag

KOMPLETTE AUSBILDUNG

KOMPLETTE AUSBILDUNG

Wir fliegen sämtliche Manöver

8 FLUGGEBIETE

8 FLUGGEBIETE

Wir schulen im Glarnerland und rund um den Walensee

PRÄZISION

PRÄZISION

Schriftliche und mündliche Briefings + genaue Funkanweisungen

AUCH FÜR WIEDEREINSTEIGER

AUCH FÜR WIEDEREINSTEIGER

Wir haben ein sehr vielfältiges Angebot

THEORIEKURSE

THEORIEKURSE

Ergänzen die Flugpraxis sinnvoll

Tagesprogramm

  • Dienstag 12.12.: Leider auch Heute kein Tag um fliegen zu gehen. Liebe Grüsse moritz
  • Montag, 11.12.: Der Föhn stürmt noch einen weiteren Tag über die Alpen. Leider kein Flugbetrieb möglich.

TANDEMPILOTENAUSBILDUNG

Zu zweit fliegt es sich einfach am Schönsten! Auf der anderen Seite übernimmst Du aber auch die Verantwortung für das Leben Deines Passagiers. Eine fundierte und vollständige Ausbildung ist also ein absolutes Muss. 

Unsere Fluglehrer sind fast täglich mit dem Tandem unterwegs. Diese Erfahrungen fliessen laufend in die Ausbildung ein. Gibt es Neuigkeiten beim Material oder bei der  Flugtechnik: Gerne geben wir unser Know-How und unsere Tricks weiter. Unsere Kurse genau so wie in der Grundausbildung unbeschränkt gültig.

Das heisst, du bezahlst einmal und hast kein Limit: Weder in der Anzahl der Flüge noch in der Zeit! 

 

Schnuppertag
Schnuppertag

TANDEMBREVET STUFE I

Als erstes steht die Stufe I an. Als Grundvoraussetzung bringst Du 150 Flüge seit dem Bestehen des Gleitschirmbrevets und überdurchschnittliches fliegerisches Können mit. Speziell gut beherrschst Du Groundhandling und somit alle möglichen Starttechniken.

Die Ausbildung startet mit mindestens einem Tag Grundschulung am Übungshang sowie zwei Einführungsflügen. Beim ersten dieser Einführungsflüge steuert Dein Fluglehrer und Du bist der Passagier. Beim Zweiten bist Du der Pilot und der Fluglehrer der Passagier.

Danach machst Du mindestens 10 Passagierflüge unter Aufsicht der Flugschule. Dabei fliegst Du verschiedene Manöver und lernst die Grundfertigkeiten als Tandempilot. Als Passagiere nimmst Du während dieser 10 Flüge brevetierte Gleitschirmpiloten mit.

Der Abschluss der Stufe I bildet eine Praxisprüfung. Bei bestandener Prüfung darfst Du mit brevetierten Piloten als Passagier auch ohne Aufsicht der Flugschule Tandem fliegen gehen.

Wir bieten diese Ausbildung einzeln oder im Pauschalpaket an, alle Infos findest Du in der Infobox.

TANDEMBREVET STUFE III

Nach der Stufe I erfolgt direkt die Stufe III (Zur Erklärung: Stufe II bezeichnet ehemalige Stufe III Piloten, deren Ausweis abgelaufen ist.)

Du absolvierst mindestens 40 Flüge am Tandem nach dem Bestehen der Stufe I Prüfung. Mindestens 20 dieser Flüge müssen unter direkter Aufsicht der Flugschule geflogen werden, bei den anderen 20 bist Du frei. Wir empfehlen Dir, möglichst viele dieser Flüge in der Flugschule zu machen. Du profitierst so von Deinen Fluglehrern. Ausserdem darfst Du seit 01.01.2016 auch registrierte Flugschüler als Passagiere mitnehmen, wenn Du unter Aufsicht der Flugschule fliegst und es Dir der Fluglehrer erlaubt. So ist es wesentlich einfacher, zu Übungspassagieren zu kommen (Vorteil für Dich) und Flugschüler können mit fortgeschrittenen Piloten mitfliegen und profitieren genauso.

Während dieser 40 Flüge steht eine 120 Fragen umfassende Multiple Choice Theorieprüfung beim Schweizerischen Hängegleiterveband an. Gut vorbereitet ist diese aber kein Hindernis und die Lernphase gibt Dir viele wertvolle Hintergrundinformationen.

Die erste praktische Prüfung ist eine mehrtägige Soloprüfung. Vor Experten des Schweizerischen Hängegleiterverbands stellst Du Dein Können am Soloschirm unter Beweis. In unserer Ausbildungspauschale ist das Training auf die Soloprüfung selbstverständlich inbegriffen.

Wenn Du die 40 Flüge beisammen hast, die Theorie sowie die Solo-Praxisprüfung bestanden hast und mindestens 6 Monate seit der Stufe I Prüfung vergangen sind, darfst Du an die Stufe III Prüfung. Während zwei Tagen und wirst Du in allen Aspekten des Tandemfliegens geprüft: 4 Flugaufgaben, 2 Slalomläufe am Tandem, mündliche Sicherheits- und Haftungsfragen sowie eine schriftliche Abschlussprüfung.

Herzliche Gratulation! Du hast nun die Stufe III Tandempilotenausbildung geschafft und darfst kommerzielle Passagierflüge durchführen.

Damit Dein Tandemausweis gültig bleibt, musst Du:
1. Alle 3 Jahre mindestens 50 Flüge nachweisen können, davon mindestens 10 pro Jahr ODER
2. Alle 3 Jahre einen Wiederholungskurs für Tandempiloten beim Schweizerischen Hängegleiterverband besuchen ODER
3. Alle 3 Jahre eine Stufe I Tandemprüfung fliegen und bestehen.
Solltest Du keine dieser Bedingungen erfüllen, fällst Du auf die Stufe II zurück und darfst nur noch nicht-kommerzielle Tandemflüge durchführen.

Wir bieten diese Ausbildung einzeln oder im Pauschalpaket an, alle Infos findest Du in der Infobox.





SCROLL TO TOP